Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Die Umma

Die Umma

Das besondere Gefühl für Gemeinschaft (arab. Umma) im Islam bietet eine Art familiärer Beziehung. Durch die Umma findest Du Halt in der muslimischen Gemeinschaft.

„Ihr seid die beste Gemeinde [arab. Umma], die für die Menschen entstand…“

Die Umma ist eine Gemeinschaft von Menschen, die durch ihre gegenseitige willentliche Bejahung von Allahs Din zu einem Kollektiv werden. Einheitliche religiöse Handlungen des Islam, seine fünf Säulen, die für jedes Mitglied der Umma gelten, symbolisieren diese Einheit in besonderer Form. Der Einzelne fühlt sich als Teil eines größeren sozialen Ganzen. Er orientiert sein Handeln an dieser übergeordneten Größe. Die Pilgernden in ihren einheitlichen, weißen Gewändern, das gemeinsame Gebet an den heiligen Stätten oder die Schahada fördern dieses Zusammengehörigkeitsgefühl.

Die Geschwister der BALCOK Familie begleiten Dich vor, während und nach Deiner Pilgerfahrt. Sie fördern durch gemeinsame Seminare, Gebete, gemeinsames Fastenbrechen und Feiern ein besonderes Gefühl, Mitglied dieser besonderen Gemeinschaft zu sein. Menschen mit unterschiedlichen ethnischen Wurzeln aus sehr entfernten Ländern fühlen sich am Ende einer Pilgerfahrt als Teil der Umma und als Teil der BALCOK Familie!

Inneren Frieden finden

Finde den inneren Frieden durch die fünf Säulen des Islam. Komme so zur Ruhe und stärke Deinen muslimischen Glauben. Und schlage ein neues Kapitel in Deinem Leben auf!

Du benötigst weiteres Informationsmaterial?