Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Die kleine Pilgerfahrt nach Mekka

Die kleine Pilgerfahrt nach Mekka

Die kleine Pilgerfahrt (arab. Umrah) nach Mekka ist flexibler im Ablauf. Hier können Pilger unterschiedliche Individualreisen und Gruppenreisen unternehmen.

So entfallen bei der Umrah das Steinigen der Säulen in Mina, das Verweilen am Ort Muzdalifa, das Stehen auf der Ebene von ‘Arafat und die Schlachtung eines Opfertieres. Bei der Umrah vollführt der Pilger nur die Umrundung der Kaaba (arab. Tawaf) und das Laufen zwischen den Hügeln von Safa und Marwa (arab. Sa’i).

Die Umrah kann – anders als die Hadsch – jederzeit im Jahr durchgeführt werden. Dabei orientiert sich die BALCOK Familie am islamischen Kalender. Zwischen dem Beginn des Hidjri-Jahres (Berechnung nach dem islamischen Mondkalender) am 1. Muharram und dem 30. Ramadan ist eine Umrah möglich. Aufgrund technischer Gegebenheiten nach der Hadsch, gibt es einen Zeitraum in welchem das Hadsch-Ministerium keine elektronischen Bearbeitungsnummern für das nötige Umrah-Visa vergibt. Dieser Zeitraum dauert mindestens 70 Tage nach der Hadsch-Saison des gleichen Jahres.

Die BALCOK Familie nimmt seine Gäste mit auf Individualreisen – je nach den persönlichen Bedürfnissen und der Pilger-Erfahrung des Reisenden. Wenn Du an einer der Gruppenreisen der Familie BALCOK teilnimmst, erfährst Du viel über die jeweiligen heiligen und historischen Stätten des Islam. Du wirst in Seminaren begleitet und Deine Gruppenleiter (studierte islamische Theologen) beantworten jederzeit gerne Deine Fragen.

Vor Ort gibt es Geschwister von BALCOK, die für die Gäste Allahs jederzeit medizinische Hilfe, Kinderbetreuung und weitergehende Dienste als Ansprechpartner erbringen.

Inneren Frieden finden

Finde den inneren Frieden durch die fünf Säulen des Islam. Komme so zur Ruhe und stärke Deinen muslimischen Glauben. Und schlage ein neues Kapitel in Deinem Leben auf!

Du benötigst weiteres Informationsmaterial?